RugVista
CarpetVista
CarpetVista Collectible
Alles zum teppich

ALLES ZUM TEPPICH GESCHÄFT

mattor Svenskacarpets Englishteppiche Deutschtapis Françaisalfombras Español

tappeti Italianodywany polskitapijt nederlandscarpet japan
FAKTEN ÜBER DIE TEPPICHE
Einleitung
Geschichte
Teppichstile und Teppichregionen
   • Persische Teppiche
   • Afghanische Teppiche
   • Pakistanische Teppiche
   • Balutsch Teppiche
   • Turkmenische Teppiche
   - Kaukasische Teppiche
   • Indische Teppiche
   • Tibetanische Teppiche
   • Trkische Teppiche
   • Chinesische Teppiche
   • Teppiche aus Ostturkestan (Xinjiang)
   • Europische Teppiche
   • Nordafrikanische Teppiche
Kategorien
Fertigung
Maschinell geknpfte Teppiche
Ihr Teppichkauf
Teppichpflege
Teppichlexikon
Web-Empfehlungen
IN DER ENZYKLOPÄDIE SUCHEN

Alleszumteppich wurde
für ihren korrekten Inhalt
zuerkannt:

britannica_iguide_blue.gif
 

Persische Teppiche | Afghanische Teppiche | Pakistanische Teppiche | Balutsch Teppiche | Turkmenische Teppiche | Kaukasische Teppiche | Indische Teppiche | Tibetanische Teppiche | Trkische Teppiche | Chinesische Teppiche | Teppiche aus Ostturkestan (Xinjiang) | Europische Teppiche | Nordafrikanische Teppiche

Kaukasische Teppiche

Gebiet der Herstellung von kaukasischen Teppichen.

Gegend fr die Fertigung kaukasischer Teppiche.
Unter kaukasischen Teppichen versteht man Teppiche aus den Gegenden sdlich, stlich und nrdlich des Kaukasus-Gebirges. 
 
Vor 1925 gefertigte kaukasische Teppiche werden in fnf Gruppen unterteilt: Kasak-, Karabach-, Schirwan-, Kuba- und Dagestan-Teppiche. Die Teppiche aus der Karabach-Gegend haben hufig flieende Muster und hneln persischen Teppichen. Neben diesen fnf Gruppen kommen auch Gdschandscha-, Sil- und Verni-Teppiche vor.
 
Diese Teppiche kennzeichnen geometrische und phantasievolle Muster. Auch kommen stilisierte Tier- und Figurenmotive vor.
 
Beispiele von Teppichen mit kaukasischen Motiven: 
 
Kazak Teppich ANE513
Kazak 213x297
Kazak Teppich AMZH540
Kazak 152x176
Kazak Teppich AMZN541
Kazak 202x308
Kazak Teppich ANE540
Kazak 74x296

Moschee in der Stadt Baku, in welcher kaukasische Teppiche von Hand geknüpft werden.

Die Moschee in Baku (Aserbaidschan). 
ltere kaukasische Teppiche sind aus handgesponnenem Wollgarn fr Kette, Schuss und Flor gefertigt. Es herrschen klare, krftige Naturfarben vor. Wegen der guten Wollqualitt und der dichten trkischen Knoten sind die Teppiche verschleifest und haben einen guten Ruf.
 
Nach 1925 gefertigte Teppiche verwenden Baumwollkette, gebleichte synthetische Farben sowie vereinfachte Muster. Die Teppiche sind zwar robust, aber knstlerisch gesehen weniger interessant. Die blichsten Teppichnamen sind gegenwrtig: Kasak, Derbent, Mikrach, Gendje, Jerewan, Schirwan und Achty. 
 
Es gibt auch pakistanische Teppiche, deren Muster Imitationen alter kaukasischer Teppiche sind - gefrbt mit natrlichen Pflanzenfarben. Diese Teppiche sind ebenfalls verschleifest, haben einen recht kurzen Flor und werden bisweilen unter dem Namen "Kasak" verkauft.
 
Wenn Sie den Flash Player Version 8 oder höher installiert haben, können Sie hier ein Video über den Teppich ansehen.
Download Flash Player …
Videoclip abspielen Kazak, auf den Abspielen-Button klicken!


Reproduktion eines Kasak-Teppichs, geknpft in Pakistan.



Kasak-Teppiche fgen sich ausgezeichnet in moderne Umgebung ein.



Der auf Stein gewaschene Flor eines Kasak-Teppichs erhlt einen speziellen Glanz.